DAS X-MAGAZIN / 2019-3

IKS / INITIATIVKREIS SOLINGEN

 

 

TERMINE

 

Der Initiativkreis SOLINGEN

möchte Solingen lebenswerter machen.

Dafür entwickeln wir eigene Projekte, sammeln Informationen und bieten sie als Anregungen an.

Wie möchten Sie sich informieren?

  • SCHNELL SCHNELL.

    Wenn Sie in Eile sind, oder gezielt etwas suchen:

  • TERMINE 

    Möglichkeiten...
  • ZUKUNFT 

    Digitalisierung: Annäherungen
  • VIDEOS 

    Alle zusammen: unsere Videothek.
  • GANZ IN RUHE.

    Fangen Sie einfach vorne an.

  • DAS X-MAGAZIN 

    Für alle, die gerne das ganze Bild sehen wollen.
  • RATLOS?

    Hier finden sie Orientierungshilfen.

  • WO BIN ICH? 

    Darum geht es hier.
  • wo ist was? 

    Der Inhalt auf einen Blick.
 

HALLO ZUSAMMEN! (EDITORIAL):  

FRÜHER WAR ALLES BESSER.

Tatsächlich? Vergleichen Sie 'mal diese Videos:

GESTERN:     HEUTE:  


MORGEN WIRD VIELES ANDERS

Auftritt IKS: Wir möchten helfen, Veränderungen zu verstehen.
Unser KERNTHEMA:

DIGITAL IST DAS NEUE DESIGN

NEUE SCHILDER BRAUCHT DIE STADT.

EIN BLICK ZURÜCK

DIE SOMMERPARTY 2019

 

DIGITAL IST DAS NEUE DESIGN

Design ist ein Wort, das sich schon allerlei gefallen lassen musste, so auch die Verwendung zur oberflächlichen Höherpositionierung eines Produkts.

MEHR
 

nur ein wort

Digital ist auch so ein Wort: fast jeder kennt es, aber nicht alle wissen, was es bedeutet. Wir wollen ihm das Schicksal des Designs ersparen, und etwas Aufklärung verbreiten.

MEHR
 

NEUE SCHILDER BRAUCHT DIE STADT

Innenstädte sind heute oft ungastliche Orte – Solingen leider nicht ausgenommen. Was ist geschehen?
Erklärungsansätze gibt es einige; hier ist einer davon.

Es begann mit dem Verlust des Wissens um den innerstädtischen Marktplatz als kommunikativer Ort; an seine Stelle trat der Ort des schnellen Geldumsatzes, dem mit seinen Verdrängungsmechanismen die Wohlfühlfaktoren zum Opfer fielen. (...)

 

GROSSE EREIGNISSE...

War doch schön, die Sommerparty letztes Jahr, oder? Und dieses Jahr wird sie auch wieder ganz toll! Na dann – lassen Sie mal was springen. Im nächsten Jahr wird's dann womöglich noch toller!

Entschuldigen Sie bitte die etwas flapsige Ansprache, aber wir wollen den Ernst der Sache nicht den Spaß an derselben verderben lassen. Tatsache ist jedoch, daß so ein Fest größere Summen verschlingt, die überwiegend von unseren Sponsoren aufgebracht werden. ( Die sehen Sie übrigens HIER  ❯ )
Den Rest könnten wir mit Ihrer Hilfe zusammen bekommen. Es gibt da verschiedene Möglichkeiten:
- Werden Sie Mitglied in unserem Verein!
- Spenden sie uns einen Betrag, den Ihnen die gute Sache wert ist:

      Stadt-Sparkasse Solingen
      IBAN: DE57 3425 0000 0000 0077 32
      Kto.-Nr. 77 32
      Verwendungszweck: Spende Sommerparty 2017

  oder via PayPal unter Mithilfe unseres Sponsors M94:   www.m94/donate  ❯

- Kaufen Sie hier einen oder besser gleich mehrere unserer echt scharfen Fanartikel:
 • Modepartner Amann, Kirchstrasse 6, Innenstadt

AKTUELLES

STADTTEILE

DEMNÄCHST

06. dezember

nessi tausendschön

Frustschutz - Kabarett
Theater und Konzerthaus Solingen 20:0

Sie ist ein Naturereignis. Wenn Nessi Tausendschön die Bühne betritt, gerät bei so manchem Zuschauer das Blut in Wallung vor Staunen. Diese Stimme, mit der sie säuselt und gurrt, provoziert und parodiert, spricht, spielt und singt, ein Organ, das tremolierend jede Amsel in den Schatten stellt.
Eines ist sicher: Sie werden lachen. Die höchste Stufe des Lachens ist erreicht, wenn wir über Dinge lachen, über die man ebensogut auch weinen könnte. Und es gibt vieles, weswegen man heute weinen kann, zum Beispiel wegen Terror und Krieg, Verstopfung, Lichtmangel und Liedmangel, Massenbeschneidungen oder Zukunftsängsten und aus Langeweile.
Madame Tausendschön motiviert und gibt Tipps zum Glücklichwerden und macht auch selbst glücklich. Mit ihren „Frustschutzmitteln“ möchte Nessi Land und Leute aufmuntern, aufrütteln und Mut machen.
Nessi Tausendschön schenkt uns einen wunderbar energiegeladenen, ekstatischen Abend, um die Menschen zu entzücken und sich an ihnen zu reiben, ihnen Liedgut überzustülpen, mit dem sie nicht gerechnet haben, sie mitzunehmen zu Kabarett und Comedy, Musik und großem Theater.

www.nessi-tausendschoen.de www.theater-solingen.de

08. dezember

Mädchenklamotte

Großer Indoor Mädelsflohmarkt im Theater und Konzerthaus Solingen
11:00 - 16:00

Selbstgemacht, ausrangiert, zu groß gekauft …? Ab zu Mädchen Klamotte!
Flohmarkt ohne nass zu werden oder zu frieren? Und dann auch noch ausschließlich mit allerlei Modekram, die jedes Frauenherz höher schlagen lassen. Sowas gibt es?
Ja und zwar im Theater und Konzerthaus Solingen.
Hier bietet Mädchen Klamotte einer jeden Frau ein riesen Second-Hand-Shopping-Mekka. Erwartet werden über 100 Stände, an denen sich die interessierten Damen auf viele Vintage-Schätze, Accessoires, Schmuck, Schuhe, Designersachen, Kinderkleidung und -ausstattung aus zweiter Hand freuen können.
Jeder kann dabei mitmachen und selbst verkaufen. Einen Standplatz bekommt Frau schon für 14 Euro pro Meter (min. 2 Meter).
Anmeldung unter www.maedchenklamotte.de

o8. dezember

Aladino trifft den Weihnachtsmann

Ein weihnachtliches Theaterstück für die ganze Familie
Rittersaal Schloß Burg 13:00

Das darf doch nicht wahr sein! Der fliegende Teppich des Fakir Aladino kollidiert mit dem Schlitten des Weihnachtsmanns. Zwei scheinbar unterschiedliche Welten treffen aufeinander und erzählen gegenseitig von ihren Bräuchen.
Liebevoll erklärt der Weihnachtsmann was es mit unserem Weihnachtsfest auf sich hat, während Aladino die Zuschauer mit seiner Show verzaubert.
Manch einer wird dabei auch aktiv mit in die Geschichte eingebunden.
Lassen Sie sich überraschen von der Magie und den Künsten der beiden Darsteller.
Das Theaterstück ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet und kostet pro Person 8 Euro (Eintritt für die Besichtigung von Schloss Burg inklusive).

www.schlossburg.de

08.dezember

2. kammerkonzert - die fünf celli

Kunstmuseum Solingen, Wuppertaler Straße 160
18.00

Die fünf Celli der Bergischen Symphoniker präsentieren ein unterhaltsames Programm von Albinoni bis Wagner und Walzer bis Bossa Nova. Es war ja nur eine Frage der Zeit, bis die Cellisten bemerkten, dass man auch ohne Violinen und Bratschen ganz vortrefflich Streicher-Kammermusik spielen kann …
Mitwirkende:
•Ivaylo Daskalov, Cello
•Christian Kircher, Cello
•Thomas Grote, Cello
•Matthias Wehmer, Cello
•Julia Carrasco, Cello

www.theater-solingen.de

10. dezember

himmlisch russisch

5. Philharmonisches Konzert
Großer Konzertsaal im Theater Solingen 19:30

Die russische Romantik strotzt vor komplexer Klangschönheit und vielschichtiger Harmonik. Auf dem Programm steht ein Streifzug mit Werken der drei großen russischen Komponisten Schostakowitsch, Glière und Tschaikowski, die die Musikwelt des 20. Jahrhunderts entscheidend geprägt haben.
Weltstar Xavier de Maistre lässt als Solist des Abends das Engelsinstrument Harfe in all seinen Klangfarben erklingen.
Dimitri Schostakowitsch (1906 - 1975)
Festliche Ouvertüre A-Dur op. 96

Reinhold Glière (1875 - 1956)
Konzert für Harfe und Orchester Es-Dur op. 74

Pjotr Iljitsch Tschaikowski (1840 - 1893)
Symphonie Nr. 5 e-Moll op. 64

Bergische Symphoniker
Leitung: Daniel Huppert
Solist: Xavier de Maistre, Harfe

www.bergischesymphoniker.de www.theater-solingen.de

11. dezember

nightwash live xxl

Grosser Konzertsaal im Theater Solingen
20:00

Das 10-Jährige steht vor der Tür. „Zum Jubiläum setzen wir noch einen drauf! Wir werden größer – aus ’nightwash‘ wird ’nightwash XXL'“, erklärt Frank Henkel. In 2019 findet „nightwah XXL“ im Großen Konzertsaal des Theater und Konzerthauses am Schlagbaum statt: viel Platz, perfekte Akustik, moderne Lichttechnik, neue Stühle, ausreichend Parkplatzmöglichkeiten und modernen Toilettenanlagen sind die Neuerungen der Infrasturktur. Daneben gibt es mehr Plätze mit fester Platzbuchung in zwei Preiskategorien sowie vor den Veranstaltungen und in den Pausen frei verkäufliche Speisen.
Als Peter Enke und sein Partner Frank Henkel im Jahr 2009 das Projekt „nightwash“ in Solingen starteten, hat keiner der beiden vermutet, dass sich dieses Comedy-Fernseh-Format zu einer festen Größe in Solingens Kulturlandschaft etabliert.
Die dreimal im Jahr stattfindende Comedy-Mix-Show mit immer wieder neuen Comedians hat es ab der ersten Minute geschafft, ein breites und treues Publikum aus Solingen und Umgebung anzusprechen. „Seit neun Jahren sind wir bei jeder Show ausverkauft und das hat uns selbst Jahr für Jahr erstaunt“, so Peter Enke.

www.theater-solingen.de

12. dezember

nimmerland

Kinderstück nach Motiven aus „Peter Pan“
Pina-Bausch-Saal im Theater Solingen
09:00 und 12:00 und weitere Termine.

Peter Pan ist der Junge, der nie erwachsen wird. Er lebt auf der Insel Nimmerland und ist hier der Anführer einer Gruppe von Kindern, den verlorenen Jungs, denen eines fehlt: Eine Mutter, die sie liebt und sich um sie kümmert.
Als Peter eines Abends auf der Suche nach seinem verlorenen Schatten die Elfe Tinkerbell (Kling Klang) begleitet, trifft er die Kinder der Familie Darling. Peter erzählt den Kindern von seinen Flugkünsten und von Nimmerland. Die sind ganz begeistert und so lädt Peter die Kinder auf seine Insel ein. Gemeinsam machen sich alle auf die Reise. Auf Nimmerland angekommen, haben Peter, die verlorenen Jungs und die Geschwister Darling viele spannende Abenteuer zu bestehen.
Denn auf Nimmerland leben nicht nur Indianer, Piraten – und deren böser Anführer Kapitän Hook (Haken) –, sondern auch ein gefährliches Krokodil. Glücklicherweise hat es eine Uhr verschluckt, die tickt und schlägt, so dass man es bereits von weitem hören kann …
Ein Stück von James Matthew Barrie in einer Bearbeitung von Uwe Dahlhaus.
Weitere Termine:
• So, 15.12.2019, 15:00
• Mo, 16.12.2019, 09:00
• Di, 17.12.2019, 09:00
• Di, 17.12.2019, 15:00
• Mi, 18.12.2019, 09:00
• Mi, 18.12.2019, 12:00

theater-solingen.de

13. dezember

urban priol

Kabaratt im großen Konzertsaal des Theaters Solingen
20:00

Der etwas andere Jahresrückblick: schon seit etlichen Jahren wäre der Dezember ohne Priols „Tilt“ nur halb so schön.
Auch dieses Jahr gibt es alles, was man über die vergangenen 12 Monate in Sachen Politik und Gesellschaft wissen muss. Keiner bleibt verschont, wenn es heißt: Abschlussbesprechung! Ein langes Jahr kurzweilig eingepackt vom Meister des politischen Kabaretts. So ist auch „Tilt 2019“ ein absoluter Pflichttermin für alle, die noch Spaß verstehen, auch wenn nicht alles lustig war.
Urban Priol, der fränkische Kabarett-Anarcho, dreht und wendet die Ereignisse des gerade vergangenen Jahres. Aus scheinbar Unzusammenhängendem knüpft Priol aberwitzige Fäden, die sich am Ende zu einer unglaublichen Logik verstricken.
Der Meister des politischen Kabaretts deckt in seinem satirischen Kettenkarussell Verwicklungen und Hintergründe auf und entlarvt hochtrabend-hohle Politikerphrasen und gesellschaftliche Absurditäten und dreht diese durch den Pointenhäcksler. Priols 2019 – irre, witzig, gnadenlos. Auf ein Neues!

www.theater-solingen.de

15. dezember

peter wendlands gruselführung

Spukt es auf Schloss Burg?
Schloss Burg
18:00 und 20:30

Sie werden das geheimnisvolle Schloss Burg im Dunkeln erkunden.
Mystische, historische und schaurige Geschichten sowie Lieder aus alter Zeit mit melancholischem Inhalt, die live von Peter Wendland gespielt werden, begleiten Sie durch das alte Schloss und seinen Bergfried.
Atmosphärische Illumination der Innenräume, setzen das Gemäuer in Szene, dass zu dieser Zeit Geheimnisse preis gibt, an die zu Tageszeiten keiner denken mag. Es bedarf des Mutes, den Wehrgang im Dunklen zu entdecken. Aufgaben und Rätsel lassen Sie immer tiefer in die Geschichte und das Schloss eintauchen.
Und welche nächtlichen Gesellen aus der Vergangenheit mögen dort noch ihr Unwesen treiben? Ein sagenhafter Umtrunk beschließt den Abend!

www.schlossburg.de

26. dezember

tom daun - a christmas carol

Ein Weihnachtsmärchen mit Harfenmusik
Schloss Burg
17:00

Kaum eine Weihnachtserzählung ist so populär wie "A Christmas Carol" von Charles Dickens. Die Geschichte des raffgierigen Scrooge, der an Heiligabend von drei Geistern geläutert wird, ging in die weihnachtliche Kultur vieler Länder ein.
Tom Daun liest kurze Passagen aus dem Roman und lädt ein zu leisen Harfenklängen: stimmungsvolle Improvisationen und neue Kompositionen, Carol-Melodien, keltische Musik und fröhliche Weihnachtslieder.

www.schlossburg.de

05. januar 2020

the glory gospel singers

Konzert im Rittersaal auf Schloß Burg
18:00

Aus New York, USA kommt diese Truppe und bringt mit ihrer emotionalen Show die afroamerikanische Kirchenkultur nach Schloss Burg. Die „Glory Gospel Singers“ stehen für Authentizität und Ehrlichkeit. Ihr Gesang mit traditionellen Gospels und Spirituals ist eine Hommage an den Glauben zu Gott.
Seit mehr als 10 Jahren begeistern die „Glory Gospel Singers“ nun schon das Publikum in ganz Europa. Bei ihren Auftritten bringen sie ihren Glauben an Gott in Liedern und Emotionen zu ihrem Publikum. „The Glory Gospel Singers“ sind ein Teil der bis zu 70‐köpfigen New Yorker „WWRL Community Chorale“. Sie werden für jede Tournee von der Leiterin, Phyllis McKoy Joubert, neu zusammengestellt, wodurch die Lebendigkeit und Spontanität der Gesänge gewährleistet wird.
Die „Glory Gospel Singers“ geben immer alles und das spürt auch das Publikum! Lassen Sie sich diesen mitreißenden Hörgenuß in historischer Kulisse nicht entgehen und seien Sie am 5.1.2020 dabei, wenn es im Rittersaal heißt "Oh Happy Day"!

www.schlossburg.de

DIE SOLINGER WEIHNACHTSMÄRKTE

Dezember 2019

es weihnachtet sehr...

21.11. - 22.12.
Solinger Weihnachtsmarkt
Mühlenplatz und obere Hauptstraße

30.11 - 02.12.
Adventsbasar
Schloss Burg

06.12.
Nikolaussingen der Stadtwerke Solingen
Walder Stadion

06. - 08.12.
Weihnachtsdürpel Ohligs
Düsseldorfer Straße und Park Wittenbergstraße

06. - 08.12.
Walder Weihnachtsdorf
Walder Kirchplatz und Stresemannstraße

07./08.12.
Aufderhöher Weihnachtsmarkt
Bethanien, Aufderhöher Straße

13.12.
Weihnachtsevent auf dem Fronhof

14./15.12.
Wintermarkt der Lebenshilfe im Südpark / Alexander-Coppel-Straße

13. - 15.12. und 20. - 22. 12.
Romantischer Weihnachtsmarkt
Haus Grünewald / Wuppertaler Straße

TERMINE

ZUKUNFT

 

DAS GANZE IST MEHR ALS DIE SUMME SEINER TEILE

Positiv denken: Es geht aufwärts! Die selbstbewussten Solinger Stadtteile mit ihren Werbegemeinschaften leisten aufbauend auf ihren gewachsenen Strukturen ihren Beitrag für eine attraktive Stadt. Weitere Interessenvertretungen verfolgen das gleiche Ziel.Schauen Sie mal:

  •  ❯  SG-WALD
  •  ❯  SG-OHLIGS
  •  ❯  SG-GRÄFRATH
  •  ❯  SG-HÖHSCHEID
  •  ❯  BURG
  •  ❯  CITY
  •  ❯  UND...

wald

BURG

Bei Burg denkt man automatisch "Schloss Burg", und das nicht ohne Grund. Tatsächlich und auch symbolisch thront das Schloss über dem Ort.

Und es tut sich einiges:
www.schlossburg.de  ❯>

BURG ERWARTET DICH!

wald

CITY

Die City ist tot, es lebe die City.
Wir glauben daran, daß Solingens Innenstadt Potential hat, und wir sehen unsere Aufgabe darin, die durchaus vorhandenen Ansätze zur Verbesserung zu bündeln und in ein umfassendes Konzept einfließen zu lassen.

Mit dabei: W.I.R. – der Werbe- und Interessenring Solinger Innenstadt e.V.:
einkaufen-in-solingen.de  ❯

STILL ALIVE 'N' KICKIN'!

 

das rasspegelände

"DIE STADT IST MEHR ALS DIE SUMME IHRER TEILE"

Ja: stadtteilübergreifend gibt es Akteure verschiedener Art, die, jeder auf seine Art, um Solingen und seine Zukunft bemüht sind.Zum Beispiel:
Die Wirtschaftsförderung als Partner der Wirtschaft:
MEHR  ❯
Die Bergischen Drei:
ZUM THEMA TOURISMUS  ❯
Einzelhandelsverband
NICHT NUR, ABER AUCH FÜR SOLINGEN  ❯
Stadtmarketing:
MENSCH, SOLINGEN!  ❯

Wer noch? Wir denken auch an Unternehmen, die sich auf Grund der Relevanz ihrer Produkte für unsere Region hier einbringen möchen. Bitte melden!

STÖCKEN 17

STADTTEILE

LINKS

 

ZUKUNFT

Jeder hat ja jetzt so ein digitales Ding in der Hand – das ist also die Zukunft?
Nein. Es ist die Gegenwart, die so unbegreiflich scheint, daß sie die Zukunft fürchten läßt.

Fürchten muss man sich aber nicht fürchten, und das Wort Digitalisierung wird auch furchtlos benutzt. Aber was ist das eigentlich?

IKS möchte ein wenig Aufklärungsarbeit leisten – schauen Sie mal hier:

 

DIGITAL #1

Es ist alles schon da, und wir haben es längst in unseren Alltag aufgenommen: Fotos werden digital aufgenommen und verschickt, wir wundern uns höchstens noch ein wenig, wenn wir Produkte, die wir im Netz betrachtet haben, immer wieder aufs Neue angeboten bekommen, allenfalls unsere "persönlichen Daten" erscheinen uns gefährdet. Wir nennen es digital.

Aber was ist das? Jedenfalls nichts Neues: es beruht darauf, daß Informationen in zählbare Einheiten ( engl. "digit") aufgelöst werden. Das machen wir aber schon lange: Entfernungen werden in Einheiten wie "Meter" gemessen, Gewichte in "Gramm" usw. Neu ist die Auflösung in elektronische Impulse; ...

 

DIGITAL#2

(Dieser Platz ist reserviert für einen ausführlicheren Artikel)Der Artikel läßt noch auf sich warten; einstweilen hier ein Video, das zeigt, wie weit die Entwicklung auch in Solingen schon fortgeschrittextracted1 ist.
SOLINGEN DIGITALISIERT SICH

 

DIGITAL#3

Das geht in der Begeisterung (oder auch der Aufregung) über Neuerungen oft ins Abseits: Überlegungen zu den Auswirkungen auf das gesellschaftliche Leben. Zum Beispiel: Der Einfluss der Digitalisierung auf Arbeitsplätze; wird es für die wegfallenden neue, ganz andere geben, und ist ein ganz neu gedachte Form von Ausbildung ein Schritt zur Lösung?Das hier gezeigte Video reißt diese Problematik nur an; die Vielschichtigkeit wird deutlich: da kommt was auf uns zu.
RICHARD DAVID PRECHT

 

DIGITAL#4

Viele Anwendungen sind uns mittlerweile vertraut, aber es gibt auch Beispiele, die in der breiten Öffentlichkeit nicht so sehr präsent sind. Ihre Auswirkungen allerdings schon: kostengünstig hergestellte humane "Ersatzteile" etwa, oder bezahlbare Maschinenteile in Einzelanfertigung werden durchaus erwähnt.

Möglich wird so etwas durch den 3D-Druck, und in Solingen hat sich das größte deutsche Netzwerk für die Anwendung dieser Technologien entwickelt.3D-DRUCK HIER können Sie lesen, was das SolingenMagazin am 31. Januar 2018 darüber berichtete.

Genaueres erfährt man HIER auf der Internetpräsenz des Netzwerks.

ZUKUNFT

EVENTS

INSPIRATION UND INFORMATION

Denkanstösse und Anregungen.

LINKS